Anhänger - Irminsul - Bronze
8.99997

9,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. CLA20300

sofort lieferbar

Lieferzeit 2-4 Tage nach Bestelleingang


Anhänger - Irminsul - Bronze

Wunderschöner Anhänger aus Bronze

Die Irminsul oder Erminsul war ein frühmittelalterliches Heiligtum der Sachsen, das nach den Einträgen fränkischer Annalen zum Jahr 772 auf Veranlassung Karls des Großen von den Franken zerstört wurde.
Der Name kann etymologisch auf irmin- = groß und sul = Säule zurückgeführt werden, bezeichnet also eine Große Säule.

Die religiöse Funktion der Irminsul ist aufgrund der Quellenarmut nicht aufklärbar.
Nach der ihr von Rudolf von Fulda beigemessenen Aufgabe, das ganze All zu tragen, wird sie bei einer angenommenen Vorstellung der Sachsen vom Himmel als einem Gewölbe häufig als Weltenbaum interpretiert und mit der Donareiche, dem heiligen Baum von Geismar (heute Stadtteil von Fritzlar) in Nordhessen oder Yggdrasil in Verbindung gebracht.

Dicke/Stärke: ca. 2 mm
Durchmesser: ca. 2.5 cm
Material: Bronze
Anhaenger: Trapez
Form: Einseitig