KRIMI total - Fall 02: Im Schatten der Premiere - Krimi Dinner
27.000029

27,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. KT4260184070206

sofort lieferbar - niedriger Bestand

Lieferzeit 2-4 Tage nach Bestelleingang


KRIMI total - Fall 02: Im Schatten der Premiere - Krimi Dinner

Prag in den "Goldenen Zwanziger" Jahren des letzten Jahrhunderts. Man tanzt Charleston, geht ins Theater oder ins Varieté. Wer es sich leisten kann, genießt die schönen Seiten des Lebens in vollen Zügen.

Wir befinden uns am Abend direkt nach der grandiosen Premiere des neuen Theaterstücks "Wie ihr es wollt". Josef Tycha, Theaterintendant, hat wichtige Persönlichkeiten zu einer privaten Premierenfeier in seine Villa geladen. Es wird getrunken und getanzt - doch ein Gast fehlt...

Was war passiert? Und wer ist der Mörder?


Spieler: 8 bis 9 Spieler (4 männlich, 4 weiblich + 1 m/w, ab 16 Jahren)

Spieldauer: 3 bis 4 Stunden

Autor: Jörg Meißner Co-Autor: Antje Hansen

erschienen: April 2005


Das Opfer

Barbara Starova (29):
Sie war der neue gefeierte Star am Prager Theaterhimmel. Es ist eine Tragödie, dass ihr Stern bereits am Abend der Premiere verglühte.

Die Verdächtigen

Josef Tycha (53):
Josef ist der bekannte und erfolgreiche Intendant des Prager Theaters. Mit seinem Namen verbinden sich Inszenierungen der Stücke von Shakespeare, Schiller, Goethe.

Helena Tycha (43):
Helena, Josefs Frau, trägt immer die schönsten Kleider der besten Schneider der Stadt. Sie genießt ihr mondänes Leben und verbringt am liebsten ihre Zeit in einem der zahlreichen Kaffeehäuser bei Klatsch und Tratsch über die neueste Mode.

Viola Tycha (19):
Die hübsche Viola ist ein wohlerzogenes Mädchen. Aufgrund ihrer sehr guten schulischen Leistungen besucht Viola die beste Prager Privatschule.

Franz T. Thormayr (55):
Senator Thormayr ist eine einflussreiche Persönlichkeit in Prag. Doch auch über die Grenzen Böhmens hinaus werden seine diplomatischen Dienste geschätzt.

Emil Hypschmann (37):
Was in Prag auf die Bühne kommt, muss der kritischen Meinung von Verleger und Theaterkritiker Emil Hypschmann standhalten. Schon so manches Stück ist von ihm in der Luft zerrissen worden.

Sidonia von Wolfhagen (64):
Die Baronin von Wolfhagen ist eine Theaterliebhaberin. Sie verpasst keine Vorstellung. Sie wird von allen liebevoll Babitschka (Großmutter) genannt.

Magdalena Husova (31):
Magdalena ist eine selbstbewusste Geschäftsfrau, die ihren weiblichen Charme gewinnbringend einzusetzen weiß. Seit ihrer Rückkehr aus Paris hat sie ihr kleines Etablissement erfolgreich zu einem großen Varieté ausgebaut.

Tomas Magor (27):
Schriftsteller Tomas verbringt seine Zeit gern in den vielen Bierstuben der Prager Altstadt, um sich inspirieren zu lassen. Denn das Leben schreibt bekanntlich die besten Geschichten.

Der Inspektor

Karol A. Fischer (39):
(optionale Rolle, kann auch als Inspektorin Karola Fischer gespielt werden)
Der Polizeiinspektor ist mit der Aufklärung des Mordes beauftragt worden. Durch seine ruhige zielstrebige Art und seinen scharfen Kombinationssinn sind der oder die Mörder sicher schnell gefasst.